Donnerstag, 6. Dezember 2012

Ein leuchtendes Garn

...wurde diese Auftragsspinnerei für Ines. Es ist ein zweifädiges Garn bestehend aus einem gefärbten Kammzug von Fluff 'n Stuff und dementsprechend handgefärbten und kardierten Batts.



Wie die beiden Singles zeigen, sind die Farben wunderbar ähnlich. Ich bin sehr überrascht.


Das Garn ist wie bei Polwarth üblich stark aufgepufft. Ich konnte es diesmal auch nur sehr knapp auf meine Ella-Spule wickeln. Zum Glück konnte ich den gesponnen Single vom Fluff 'n Stuff Kammzug aufbrauchen. Etwas Single von meinen Batts ist allerdings übrig geblieben. Den habe ich dann einfach noch selbst mit sich verzwirnt. So ist ein großer Strang von 590 m auf 170 g und ein kleineres von 60 m auf 20 g entstanden. Je nach Bedarf kann das kleine dann vorweg ins Projekt aufgenommen werden.



Der Farbverlauf der beiden Singles passte toll übereinander. Das wird verstrickt toll aussehen, aber dafür ist Ines zuständig. Auch der kleine Seidenanteil in dem Single, den ich aus meinem Batt versponnen habe, integriert sich in das fertige Garn.

Liebe Grüße
nanilie

Kommentare:

  1. Hi Nanilie,
    durch Zufall habe ich vor einiger Zeit Deinen Blog entdeckt. Deine Garne sind herrlich. Ich hoffe, Du stellst bald wieder etwas Neues ein.
    Der Farbverlauf bei diesem Garn ist super. Würdest Du in einem neuen Post einmal beschreiben, wie Du einen Kammzug im Farbverlauf auseinander nimmst und kardierst?
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      vielen Dank!

      Ich habe diesen Kammzug nicht auseinander genommen! Ich habe nur fünf zusätzliche Batts herrgestellt, die einen ähnlichen Farbverlauf haben. Aber wie ich das angestellt habe, kann ich demnächst mal beschreiben.

      Liebe Grüße
      Stefanie

      Löschen
  2. Dein gesponnenes Garn sieht absolut traumhaft aus!

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    das Garn ist traumhaft geworden. Und das wo ich weniger Fan von Pink war....aber mir gefallen Socken, Schals und Mützen, sowie Handschuhe/Stulpen in pink sehr gut...natürlich nicht alles zusammen...wäre zuviel pink...xD

    ich habe gerade selbst eine Idee für einen Farbverlauf....habe letztes Jahr Oktober erst mit dem Spinnen angefangen und spinne zur Zeit nur mit der Handspindel. Als Spinnrad habe ich die Suzie Pro im Blick...xD ich habe so richtige Pläne welche Garne ich herstellen möchte...zum Beispiel möchte ich auch Farbverläufe herstellen, die so ähnlich sind wie deines dort oben....das reizt mich sehr, zu experimentieren....das finde ich ist das spannende am Spinnen...*_* dieses Pink lacht mich richtig an....xD ich versuche auch mit ähnlichen Farbverläufen so eine Farbe hinzukriegen...mit Neonpink allerdings...xD und ich verwende ein selbst gebautes Hackle dafür....Baths kann ich noch nicht herstellen, habe leider noch kein Kadierbrett....aber das kommt auch noch

    aber deine Garne sind sehr schön....ich bin natürlich gleich hier kleben geblieben, obwohl meine Socken fertig werden sollten...xDDDD sehr schöne Arbeiten hast du hier veröffentlicht...


    freundliche Grüße aus dem Spinnerkreis...xD

    AntwortenLöschen