Mittwoch, 6. März 2013

Schwalbenschwänzchen

...habe ich mein neues Tuch getauft. Das Muster Temptress von BooKnits wurde als Valentine MysteryKAL veröffentlicht. Man muss auch mal rückfällig werden. Da mich die bisherigen zwei Muster (Ictis und NewBeginnings), welche ich gestrickt habe, überzeugten, wollte ich unbedingt bei diesem MysteryKAL mitmachen. Und es hat sich gelohnt.

Es ist ein schönes großes Sichel-förmiges Tuch geworden. Das Grundmuster erinnert mich stark an Schmetterlinge und schon zu diesem Zeitpunkt, wurde mir klar, dass es einen Schmetterlingsnamen tragen wird.


Ich habe das Garn von HedgehogFibres verwendet, welches ich extra für dieses Muster gesponnen habe. Zusätzlich habe ich kristallfarbene Perlen von TOHO mit eingestrickt, die wie kleine Tauchtropfen im Tuch glitzern.


Im Zentrum steht ein etwas ausgefallenes offenes Lace-Muster, welches dem Tuch eine gewisse Leichtigkeit verleiht.



Geplant war eine Pikot-Abschlusskante, die mir aber nicht gefallen hat, daher wurde es ein I-Cord-Abschluss mit zwei Maschen, der gespannt wie die Flügelverlängerung der Schwalbenschwanz-Schmetterlinge anmutet.

Es ist mal wieder ein Tuch, welches in die Hände meiner Mutter geraten ist. Dort wird es ihm sicherlich gut ergehen und mit Stolz getragen werden.

Liebe Grüße
nanilie

Kommentare:

  1. Sei froh, dass Dir die andere Kante nicht so gut gefallen hat. Mit den Schwalbenschwänzchen gewinnt das Tuch noch einmal an Raffinesse. Superschön mit dem Farbverlauf und den Perlchen.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Einfach toll! Alles: die Form, das Muster, die Farben!
    LG Aldona

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschönes Tuch!

    LG von Marion

    AntwortenLöschen
  4. Oh, dieses Tuch ist ja absolut herrlich! Und der Name so passend...
    Viel Freude beim Tragen!

    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das Schwalbenschwänzchen ist wunderschön! Da wird der Frühling nicht mehr lange auf sich warten lassen.
    LG Annett

    AntwortenLöschen