Freitag, 3. Mai 2013

Mein Mammutprojekt

... ist fertig. Schneller als gedacht, habe ich eine Auftragsarbeit abgearbeitet. Ich weiß nicht, ob ich so schnell noch einmal so ein großes Spinnprojekt machen möchte.

Da ich ja gern Herausforderungen annehme, habe ich spontan zugesagt. Aber sechs mal 100 g zu verspinnen geht an die Substanz. Aber das Ergebnis hat mich umgehauen. Ich war so stolz als ich die 600 g Wolle fertig versponnen vor mir liegen sah...


Es ist erneut die Merino-Trilobalnylon-Mischung von Picperfic in der Marie-Färbung. Dieses Mal allerdings habe ich es etwas dicker ausgesponnen und es ist noch viel kuscheliger geworden, weil ich weniger Drall aufgebracht habe. Das Ergebnis sind ca. 1500 m zweifädigen Garns. Die Empfängerin hat sich sehr gefreut, auch wenn wir beide von etwas mehr Lauflänge ausgegangen sind. Aber dann hätte ich noch viel mehr Zeit investieren müssen, aber irgendwann war die Luft raus. Ich mag Rosa, Pink und Lila-Töne sehr, aber irgendwann ist es dann genug!

Hier noch eine kleine Entstehungsgeschichte von den Tops über die Singles, bishin zu frischgewaschenen und geschleuderten Strängen und fertig gewickelt.


Ist der Single nicht schön? Ich liebe das zarte Glitzern.



 
Das war auch der Grund dafür, dass ich mich hier so lange nicht blicken lassen habe und natürlich der Job, der mich voll auf Trab hält.

Jetzt darf ich erstmal wieder für mich allein spinnen und stricken.

Liebe Grüße
nanilie


Kommentare:

  1. Wow!!!

    Das ist einfach traumhaft!!!

    Da kannst Du mehr als stolz sein..ich ziehe meinen Hut vor soooo viel Gleichmäßigkeit!!!
    Wunderschön :o)))

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja selten sprachlos - aber hier kann ich nur staunend bewundern!
    Wunder-wunderschön!

    liebe Grüße, Suzie

    AntwortenLöschen
  3. Wow ich staune immer darüber wie gleichmäßig du spinnst, einfach ein Traum !!!
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  4. Ein Traum! So gleichmäßig....und das über 600 gr. Hut ab! Und die Farbe ist der Hammer!
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  5. Da wird einem ja "pink" vor Augen! Spätestens nach 600 g, da kann ich Dich sehr gut verstehen. Also wenn der Empfängerin dieses Garn nicht gefallen hätte, dann sollte sie der Pink Panther holen. ;o) Das Garn ist unbezahlbar. Schön, dass wir wieder staunen dürfen.
    Herzliche Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Dieses Garn ist ein Traum. Gefällt mir super gut.
    LG anja

    AntwortenLöschen
  7. Das ist meisterhaft!
    Ich habe gerade die letzten cm von 600g Merino nach Monaten fertig gestellt und weiß, wovon Du sprichst, wenn man die Farbe nicht mehr sehen magst, obwohl sie einem eigentlich gefällt.
    Du hast wunderschön und ausgeglichen gesponnen und das ist meiner Meinung nach am schwersten.
    Toll!

    AntwortenLöschen
  8. Wun-der-schön! Die Farbe wäre ganz in meinem derzeitigen Beuteschema. Und sooo gleichmäßig.... Alle Achtung.

    Viele Grüße
    Margit

    AntwortenLöschen