Montag, 2. Juli 2012

Ein umfangreiches Vorhaben

... habe ich mir für die nächsten drei Wochen vorgenommen. Hier ist der Umfang meiner Ziele für die Tour de Fleece.


Gemisch aus FatCatKnits-Fasern und Kammzügen von PigeonroofStudios.
Das erste Batt von FatCatKnits habe ich über das Wochenende beendet. Wie klein dieser riesige Wollhaufen auf der Spule plötzlich ist. Die Seiden-Noppen im Batt waren eine kleine Herausforderung. Manche konnte ich einfach nicht im Garn verankern, da ich recht dünn gesponnen habe. Damit war ich nach dem ersten Tag fertig!

Inhalt des Batt sind BFL, Merino, Falkland, Silk, Bamboo, Silk Noils und Firestar.
Am Sonntag, dem zweiten Tag, habe ich das Garn dann abends verzwirnt, nachdem ich den restlichen Tag damit verbracht habe meine sozialen Kontakte neben der Spinnerei aufrecht zu erhalten. Ich hatte einen wunderschönen Tag bei Sonne, Eisbecher, Bier, Currywurst und Fußball.

Beim Verzwirnen hben sich dann weitere Noppen aus dem Garn gelöst. Das war etwas ärgerlich, aber sie geben dem Garn den besonderen Charakter. Es sind stolze 310 m auf 77 g.

Am Samstag- und Sonntag-Morgen ist das folgende Garn von KnittyandColor einer Merino-Seiden-Mischung fertig geworden. Es ist also größtenteils während der TdF entstanden. Die Farben sind so strahlend, dass sie kaum fotografierbar waren. Sie brennen nachzu die Netzhaut weg.



Ich habe ewig gebraucht, den Single mit sich selbst zu verzwirnen! Als ich dann den Strang auf die Lauflänge untersucht habe, ergaben sich 610 m. Ich bin mir nicht sicher, ob das stimmen kann. Es sind 113 g Wolle und der Faden erscheint doch recht 'dick'. Aber das ewige Verzwirnen hat mir fast den letzten Nerv gekostet. Der Faden ist sehr luftig, es könnte somit stimmen... Vielleicht zähle ich morgen noch einmal!

Kommentare:

  1. Das Merino-Seidengarn ist im wahrsten Sinne des Wortes der "Burner". Was für eine Farbpracht und die Lauflänge ist ebenso spektakulär. Wirklich unglaublich toll, ein ganz großes Kompliment. So dünn könnte ich niemals spinnen.

    Aber auch das verarbeitete Batt find ich toll und das Startfoto ist sehr vielversprechend. Du spinnst wirklich unglaublich perfekt.

    Einen lieben Gruß
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du dir ja eine Menge vorgenommen :-) Eine beiden Startgarne sind toll geworden, besonders beeindruckend finde ich die Gleichmäßigkeit deiner Garne - das bekomme ich nie hin

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön diese Garne wieder geworden sind, ein Traum.

    ♥liche Grüße

    Uta

    AntwortenLöschen